Kleiderfrage

Ein Gedicht von Soso
Von Dichtern oft und viel beschrieben
Liebe, Lust und Weh
Ich habe da ganz andere Sorgen
Jeden Morgen
Kaum zu ertragen
Jedes Mal die gleiche Frage
WAS ZIEH ICH HEUTE AN ?!

Hose oder doch ein Rock
Kein Bock
Ein Kleid
Hab ich eins?
Der Schrank viel zu voll gestopft
Mit Uraltsachen
Die Augen rollen
Soll ich oder soll ich nicht
Altkleidersammlung
Man muss nur wollen

Alleine schaff ich das nicht mehr
Eine helfende Hand muss her
Eine wird nicht reichen
Zwei vielleicht
Mit einem Helferlein dran
Blusen, Shirts
Und noch so Allerlei
Im Sack sind sie zusammengerafft.
Geschafft !
Nun ist vorbei die Räumerei
Der Schrank hat Luft
Leider ist ein Traum verpufft
Die Frage ist geblieben
Das Helferlein nicht.

© Soso An einem Morgen 2019

Informationen zum Gedicht: Kleiderfrage

28 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
03.08.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Soso) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige