Ja und Nein

Ein Gedicht von Nicole Sunitsch
Das Ja hilft dir nicht immer,
dein innerlicher Frieden wird
dadurch nicht geringer.
Hab keine Angst vor einem Nein,
mit der Zeit stärkt es dein Selbstbewusstsein.

Lerne mit den Reaktionen umzugehen,
versuche dir deine Bedürfnisse einzugestehen.
Vielmehr ist es das Ja zu dir selbst,
weil du dich dadurch
nicht nur für andere quälst.

© Nicole Sunitsch
nicolesunitsch.blogspot.com

Informationen zum Gedicht: Ja und Nein

110 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
25.10.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Nicole Sunitsch) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige