Inmitten der Krisen

Ein Gedicht von Angelika Zädow
Spiel mit den Ängsten Federball
schlag sie in den Himmel
oder gegen die Wand

Fang das Glück
wiegs in der Hand

Sammle Sonnenblau
in den goldenen Köcher

Auf Pfeilwinden reite
der Sehnsucht entgegen

Informationen zum Gedicht: Inmitten der Krisen

44 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
22.09.2022
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige