Herzlichen Glückwunsch

Ein Gedicht von Daggy Ludwig
80 Jahre, keine Frage,
sind unglaublich viele Tage.
Viele waren froh und heiter,
Humor und Glück meist die Begleiter.

Optimismus, wacher Blick
und weiches Herz, das ist der Trick.
Interessiert für alles offen,
lässt auf ewige Jugend hoffen.

Sicher gab's auch Schicksalsschläge,
doch man genießt nur neue Wege,
wenn man auch mal unten war.
In der Not wird manches klar.

Aus dem Hähnchen wurd' ein Hahn,
dem man nie die Flügel nahm.
Mög' er auch mit hundert Jahren
diese Freiheit sich bewahren.

Zu dem großen Jubelfeste
wünsche ich das Allerbeste.
Bleiben Sie, so wie Sie sind,
geliebt von Tochter, Frau und Enkelkind.

Gesundheit und Gelassenheit,
für alles Schöne immer Zeit.
Nur nach oben auf der Leiter,
zum 90. schreib ich dann weiter.

© Chérie de Louis

Informationen zum Gedicht: Herzlichen Glückwunsch

113.396 mal gelesen
(5 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,6 von 5 Sternen)
2
28.02.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige