80. Geburtstag

Ein Gedicht von Horst Rehmann
Diesen grossen Ehrentag sollst Du geniessen,
kräftig ihn mit Wein und Sekt begiessen.

Denn 80 Jahre, keine Frage,
sind genau 29 200 Tage.

Das ist ´ne lange Zeit auf Erden,
die Du gemeistert hast, ohne Beschwerden.

Drum bleib so wie Du bist, stets froh und munter,
dann wirst Du würdevoll Einhundert.

Ich(Wir) wünsch(en) es Dir von ganzem Herzen,
jetzt hol tief Luft, blas aus die 80 Kerzen.

Doch noch eines möchte(n) ich(wir) Dir vorher sagen,
vergiss es bitte nicht,
ich(wir) brauche(n) und ich(wir) liebe(n) Dich !

Informationen zum Gedicht: 80. Geburtstag

117.781 mal gelesen
(17 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,8 von 5 Sternen)
-
07.04.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige