Hektomatikwelt

Ein Gedicht von Ingelore Jung
Hektomatikwelt

Bloß noch atemlos ohne unterlass
Es wird tagein tagaus nur noch gehetzt
Stress, es gibt keine Pausen mehr
Alles läuft auf Hochtouren
Durchtechnisiert und digitalisiert
Immer schnelllebiger wird die Zeit

Es zählt nur noch wer ist der Schnellste
Nur noch Konkurrenzkampf
Im Geschäftsleben aber
Auch immer öfters im privaten
Es zählt nur noch Macht, Leistung und Geld
Wer gönnt sich da wirklich noch eine Auszeit

Informationen zum Gedicht: Hektomatikwelt

2.059 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.08.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige