Gutkampf

Ein Gedicht von Simon Käßheimer
Für`s Gute wird gekämpft von mir,
da brauchen wir auch dich dafür!
Nicht für Parolen oder Schreien;
nein gutes Tun und mal verzeihen.
Gutmenschentun soll es nicht sein,
doch das versteht sich von allein.
Sei Vorbild and`ren oder Leiter,
dann geht`s im guten sicher weiter.
Nicht lehren oder gar bekehren;
gutes schlicht durch Tun vermehren.

Informationen zum Gedicht: Gutkampf

41 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
02.10.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Simon Käßheimer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige