Erhalte

Ein Gedicht von Hans Josef Rommerskirchen
Erhalte dir die Heiterkeit,
dein lächeln und sei frohgemut.
Und plagt dich einmal Bitterkeit,
dann denke nur ‚s wird wieder gut.

Musst du im Alltag dich auch plagen,
stößt dir so mancher Kummer auf.
Hast schwer du auch daran zu tragen,
dann dreh dich rum und pfeife drauf.

Denn du solltest stets bedenken,
einmal wirst du leben nur.
Ein zweites wird man dir nicht schenken,
schnell und schneller läuft die Uhr.

Denk nicht dran was kommen mag,
lebe heut genieß den tag.
Es ist zu spät denk an die Worte,
stehst, du erst vor der Himmelspforte.

Informationen zum Gedicht: Erhalte

4.510 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
16.12.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige