Bitte

Ein Gedicht von Marcel Strömer
Heilige Maria,
Wie wunderschön du bist
Du bist die Freude der Welt
Du bist an allen Orten zugleich
Du wohnst unter dem Lobe Israels

Heilige Maria,
Wie liebevoll du bist
Du bist Anwalt aller Sünder
Du stehst an der Treppe der Himmel
Du trägst die Frucht des Lichtes

Heilige Maria,
Wie gnadenvoll du bist
Du bist die Kennerin aller Leiden
Du bringst den Jubel aller Völker
Du höchster Trost einer Mutter

Oh Maria! Oh Maria!
Überbringe unsere Gebete
Empfange unsere Bitten
Trete für uns Menschen ein
zum Herrn Jesus Christus

© Marcel Strömer
[Magdeburg, den 10.07.2024]

Informationen zum Gedicht: Bitte

20 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.07.2024
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Marcel Strömer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige