Engel unter uns

Ein Gedicht von Pawel Markiewicz
Ein goldener Engel erwacht
silbernes Engelshaar glänzt
die Musik der Ewigkeit erklingt
die Liebe herrscht
die Hoffnung entsteht
der Ritter erwähnt den Kometenstaub
der Engel sucht die Liebesträume
der Engelstraum ruft die Ewigkeit
der Ewigkeitsengel harrt auf die Träume

Informationen zum Gedicht: Engel unter uns

1.341 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
11.02.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Pawel Markiewicz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige