Einsam

Ein Gedicht von Horst Reiner Menzel
Ein Schwein lief weg dem Bauer,
Nun fühlt es sich sehr allein,
Denkt - so ist das nichts auf Dauer,
Schnell läuft es wieder heim.
Sieht man nun hin genauer,
So geht's uns wie dem Schwein,
Ein jeder lebt für sich allein,
Doch keiner will alleine sein.
Ein jeder will sehr lange leben,
Doch niemand will die Alten pflegen.

Rei©Men

Informationen zum Gedicht: Einsam

1.237 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
03.02.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Reiner Menzel) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige