Ein gutes Erntejahr

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Menschen, mit hektischen Gebaren,
die letzte Ernte des Jahres, einfahren.
Die Felder liegen brach,
die Menschen zufrieden, mit dem Ernteertrag.

Bunt gefärbte Bäume und,
gewollte Stille.
Die Erde darf sich ausruh'n,
sie hatte übers Jahr, genug zu tun.

Danken wir dem Herrgott,
es geht uns gut, oft, zu gut.
Das erzeugt Übermut
und der ist für uns, gar nicht gut.

Informationen zum Gedicht: Ein gutes Erntejahr

1.228 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
25.09.2013
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige