Dornenhecke

Ein Gedicht von Rainer Theil
Die Dornenhecke

Ein kleiner Piecks
so hier und da
muss du erleiden
in deinem Leben so

Mal an den Rosen
unverhofft und oft
an Sträuchern so viele
passiert da Gleiche oh

Mal sind es Nägel
in einem Holze
auch das Holz machst
schon hast du einen Splitter

Auch beim Arzt häufig
zum Aderlass und Testen
doch dies war unverhofft
wie im Leben all zu oft

Doch Zeiten ändern sich
so oft auf einmal
ganz freiwillig es haben
einen Piecks weil Du geboren
hat keine Wahl dafür

Doch ob gesund und gut
zeigt die Zeit doch nur
nicht die Wissenschaft
weil einiges beim Arzt gut
muss doch nicht alles gut
für den Körper gut sein

Oder nur weil einer sagt
das muss so sein - Schluss
heißt doch nicht mit recht
auf Weisheit letzter Schluss
EnTR 12.02.2021

Informationen zum Gedicht: Dornenhecke

32 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
13.02.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Rainer Theil) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige