Doch die Reue kommt manchmal zu spät !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Ein altes Pärchen sitzt auf der Bank im Garten,
wartend auf Gäste zu ihrem Geburtstagsfeste.

Ihre Tochter möchte sie heute besuchen
auf dem Tisch steht schon Mutters Kuchen,
als es klingelt an der Tür,ruft der Mann:
Liebes Frauchen sie ist hier.

Doch es ist der Postmann mit einem Telegramm
von der Tochter die nicht kommen kann,
sie kam immer nur einmal im Jahr zu dem alten Paar,
doch heute wurde es nicht wahr.

Der alte Mann nahm seine Frau tröstend in den Arm,
wir feiern nun beide alleine zusammen,
sie wird bestimmt kommen nächste Jahr dann.

Doch als der Tag nahte trug man beide zu Grabe,
die Tochter kam mit schlechtem Gewissen
mit einem roten Rosenkissen.

Sie weinte als der Wind weht über das Grab
denn heute wäre wieder der Eltern Geburtstag,
dieses Jahr wollte sie mit ihnen feiern
und sehen wie es ihnen geht,
doch es war zu spät.

So geht es leider manchen alten Eltern,
die ihren Kindern denen sie viel Liebe gegeben,
erst wieder an sie denken,wenn diese nicht mehr leben.

Informationen zum Gedicht: Doch die Reue kommt manchmal zu spät !

667 mal gelesen
2
03.05.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige