Die Vollendung

Ein Gedicht von René Oberholzer
In den Rauhnächten
Die Unterwäsche
An den Nagel gehängt
Mit den Zungen gespielt
Und an Erdbeeren gedacht

In den Rauhnächten
Sich in die Seele geschaut
Mit dem Feuer getanzt
Sich an Haut gewärmt
Den Winter vergessen

In den Rauhnächten
Nackt geborgen
Und tief vereint
Von Liebe erleuchtet
Die Erinnerung vollendet


© René Oberholzer

Informationen zum Gedicht: Die Vollendung

152 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
05.01.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige