Die Schüler spielen

Ein Gedicht von Lydia Galochkina
Die Schüler spielen
Das Memo-Spiel ist so aufregend
Schreibtische sind mit Spielkarten bedeckt
Verschiedene Farben, verschiedene Wörter
Verschiedene gesprochenen Sprachen
Jeder will vollkommen Deutsch sprechen
Jeder ist voller Träume Hoffnungen, Erwartungen
Ein großes multinationales Schiff schwebt durch Europa
Tag und Nacht, Tag und Nacht, seit die Tore offen sind
Grenzen, Meere , Ozeane überall trotz allem
Wo ist die letzte Station?
Wo ist ihr Ziel?
Ist diese endlose chaotische Bewegung irgendwie
Verbunden mit der Erfüllung, dem wahren Glück aller Menschen?
Jeder von uns sucht...jeder von uns ist hoffnungsvoll…

07.2016

Informationen zum Gedicht: Die Schüler spielen

51 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.04.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Lydia Galochkina) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige