Die Erde ist flach

Ein Gedicht von I. Kunath
Damals vor Jahren
da hab ich erfahren,
die Erde ist rund.
Mit offenem Mund,
mit großen Augen,
ich konnt es kaum glauben,
dass ich darauf stand,
nahm ich meine Hand,
befühlte den Boden.
Ich könnt geloben
die Erde ist flach
genau wie ein Dach!

Manch Dinge zu groß
für meinen Verstand
schon damals als mich
die Wahrheit fand.

Heut wird offenbar
nichts ist wie es war.
Die Erde ist flach
genau wie ein Dach,
geteilt in 2 Seiten.
Man sieht es von Weitem:
die Reichen - die Armen.
Es gibt kein Erbarmen!
Denn wär die Welt rund,
wär sie doch gesund.


I. Kunath
phantasie-garten.com

Informationen zum Gedicht: Die Erde ist flach

8.608 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
22.11.2008
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (I. Kunath) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige