Corona

Ein Gedicht von Anja Tidow
CORONA
Geld,Macht und Co,
dass macht Corona nicht froh.
Ist das alles ein Test ????.....
dann feiern wir -wenn vorbei-.....
allesamt ein großes Fest.

Corona will unserer Gesundheit schaden,
dass wir uns verkriechen-wie die Maden.
Es fühlt sich an wie eine Falle,
Corona hat eine !!! ... tödliche Kralle.

Es spielt keine Rolle,ob Arm oder Reich,
was für ein mieser Streich.
Gesundheit kann niemand erkaufen,
wir müssen uns alle zusammen raufen....
weglaufen hat keinen Zweck,
Corona ist dadurch nicht weg......

Zusammenhalt ist wichtig,
alles andere ist nichtig.

Keine Ellenbogen in unserer Gesellschaft,
dass ist für mich wirklich Ehrenhaft.
Auslöschen lassen wir uns nicht,
tun alles dafür und erobern dadurch ....
diese Spezies zu verstehen -ohne Angst-ohne Furcht...

Bleibt alle Gesund und passt auf Euch auf,
bis der Virus verschwindet-
im Dauerlauf-für immer....

Eure Anja

Informationen zum Gedicht: Corona

45 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
04.02.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Anja Tidow) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige