77 Jahre

Ein Gedicht von Horst Rehmann
Heut bin ich siebenundsiebzig Jahr,
und immer noch fit wie ein Turnschuh,
hab längst schon Falten und graues Haar,
verpöne jedoch die Altersruh.

Ich spring nicht mehr wie ein junges Reh,
bin auch nicht steif wie ein Geldschrank,
mir tun zwar oft alle Glieder weh,
doch deshalb fühle ich mich nicht krank.

Das Leben nehm ich so wie es ist,
will mich auch keineswegs beklagen,
ich bin der gebor´ne Optimist,
schau nach vorn, auch in schweren Tagen.

Doch einen Geburtstagswunsch hab ich,
ihn auszusprechen bin ich bereit,
ich wünsche mir nur und ausschliesslich,
GESUNDHEIT - nichts als nur – GESUNDHEIT.

© Horst Rehmann

Informationen zum Gedicht: 77 Jahre

14 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
2
22.05.2020
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige