Das Wochengedicht

Ein Gedicht von Wolf-Rüdiger Guthmann
Am Montag hatte ich die Idee dafür,
am Dienstag suchte ich ein Blatt Papier.
Am Mittwoch wurde die Überschrift erfunden,
am Donnerstag der erste Vers geschunden.
Am Freitag wurde reimend losgehetzt,
am Samstag der letzte Punkt gesetzt.
Am Sonntag wurde alles weggewischt
und lieber mal ein Bier gezischt.

02.09.2015 © Wolf-Rüdiger Guthmann

Informationen zum Gedicht: Das Wochengedicht

676 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,0 von 5 Sternen)
2
02.09.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Wolf-Rüdiger Guthmann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige