VERGISSMEINNICHT...

Ein Gedicht von Gaby Geng
Vergissmeinnicht...

Mein User Name gleicht einem Gedicht,
seit Jahren nenn ich mich „VERGISSMEINNICHT“
Viele Gedichte habe ich bisher geschrieben,
und bin dieser Blume treu geblieben.

Sie war so klein und unscheinbar,
dass ich sie fast schon übersah,
doch ihr leuchtendes Blau,
stellte sie voll zur Schau.

Im Garten, zeigt sie sich in voller Pracht,
sehe wie sie mit der Sonne um die Wette lacht,
schon vom weiten winkt sie mir entgegen,
und dabei lächelt sie ganz verlegen.

Sie bedeutet auch Treue, was mir an ihr so gefällt,
für mich ist sie die schönste Blume auf der Welt.
Schon ihr Name klingt wie Poesie,
und ein „ VERGISSMEINNICHT“ vergisst man nie.

Informationen zum Gedicht: VERGISSMEINNICHT...

369 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,5 von 5 Sternen)
3
04.03.2017
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige