Ein schöner Sonntag...

Ein Gedicht von Gaby Geng
Einen schönen Sonntag…

Ich wünsche allen einen schönen Sonntagmorgen,
viel Sonnenschein und keine Sorgen.
Denn heute bin ich früh aufgewacht,
und habe so an Euch gedacht.

Liegt Ihr noch in den Betten,
soll ich kommen und Euch wecken?
Wir kuscheln uns lieber noch mal in die Kissen,
und haben dabei kein schlechtes Gewissen.

Oder seid Ihr schon aus dem Bett gesprungen,
und habt unter der Dusche den Caruso gesungen?
Ich bleibe lieber noch ein wenig im Bett,
denn das Wetter ist ja auch nicht gerade nett.

Egal wie dem auch sei,
ich freu mich gleich auf mein Frühstücksei.
Was riechen die Brötchen heute lecker,
kein Wunder, die sind ja auch vom Bäcker.

Darauf kommt meine selbstgemachte Marmelade,
bald ist die Erdbeerzeit vorbei, wie schade.
Da erreicht Kaffeeduft meine Nase,
und schon spür ich meine volle Blase.

Ich kann es nicht fassen,
ich muss mein warmes Bett verlassen.
Mache jetzt hier Schluss,
weil ich dringend auf die Toilette muss… *grins*

…einen schönen Sonntag wünscht euch… Die Gaby.

Informationen zum Gedicht: Ein schöner Sonntag...

1.039 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,7 von 5 Sternen)
2
20.06.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige