Profil von Karin Grandchamp

Typ: Autor
Registriert seit dem: 31.10.2015

Statistiken


Anzahl Gedichte: 420
Anzahl Kommentare: 165
Gedichte gelesen: 91.118 mal
Sortieren nach:
Titel
420 Der erste Frost (Herbst) 23.09.22
Vorschautext:
Es ist schon richtig kühl geworden
zum ersten Mal geheizt heut Morgen
Gemütlich war's im warmen Bett
war bis zur Nase zugedeckt

Als ich dann aufgestanden bin
lief ich eilends zum Fenster hin
Da sah ich, was der Frost gemacht
und warum's kalt war heute Nacht

Mit weißem Schleier war die Natur versehn
ein Bild bot sich, das wunderschön
...
419 Die Jagd hat hier wieder begonnen 21.09.22
Vorschautext:
Die Jagd hat hier wieder begonnen
gefährlich ist es jetzt im Wald
Hab gestern schon Schüsse vernommen
und sah eine böse Jägergestalt

Sogleich habe ich kehrt gemacht
bevor eine Kugel mich trifft
Hab auch an die Tierchen gedacht
und hoffte, er bekommt sie nicht

Dem Tier wird keine Chance gegeben
der Jäger lässt ihm nicht die Wahl
...
418 Wo sind die Schwalben bloß geblieben 21.09.22
Vorschautext:
Wo sind sie dieses Jahr geblieben
sie waren doch sonst immer da
Wer oder was hat sie vertrieben
woran mag's liegen dieses Jahr

Ich bin traurig, kann's nicht verstehn
ich wohn doch schon seit Jahren hier
Hab sie jährlich bei uns gesehn
hier war sonst immer ihr Revier

Wer kann mir sagen, was geschehn
warum waren die Nester leer
...
417 Der Herbst streckt seine Fühler aus 21.09.22
Vorschautext:
Der Herbst streckt seine Fühler aus
die Zeit für ihn ist jetzt gekommen
Von den Bäumen fällt schon das Laub
die Apfelernte hat begonnen

Nicht jeder Apfel ist schon reif
es kommt auf die Sorte drauf an
Die Rotbäckchen im bunten Kleid
man jetzt bereits schon essen kann

Obwohl's so trocken war und heiß
hör ich die Bauern bei uns sagen
...
416 Erinnerungen 21.09.22
Vorschautext:
Viele Freunde einst gehabt
rumgealbert und gelacht
ganze Nächte durchgemacht
bis der neue Tag erwacht

Schon so lange ist es her
viele Kumpels sind nicht mehr
Ach, wie schön war diese Zeit
im Vergleich zu der von heut

Würd die Uhr gern rückwärts drehn
hab's versucht, doch sie blieb stehn
...
415 Lästerzungen 18.07.22
Vorschautext:
Auch wenn du fleißig warst im Leben
zudem stets freundlich und gerecht
auch dann wird's Lästerzungen geben
die dich gern ziehen durch den Dreck

Bei manchen wirst du gern gesehen
doch andre tratschen über dich
Weil sie oftmals versaut ihr Leben
hör auf die Übeltäter nicht

Drum sei zufrieden wie du bist
und ändere dich nicht
...
414 Hallo Schätzchen fing er frech an 27.06.22
Vorschautext:
Recht mies fing heute an mein Tag

die Schuld dran trägt das Telefon

das mich heut riss aus meinem Schlaf

und das um vier Uhr morgens schon


Da rief ein Vollidiot hier an

wär fast aus meinem Bett gefallen
...
413 Dein Freund kann sich ein jeder nennen 30.04.22
Vorschautext:
Dein Freund kann sich ein jeder nennen
es reicht nicht, dass wir uns gut kennen
Auf so etwas fall ich nicht rein
ein bisschen mehr muss da schon sein

Vertrauen muss ich zu ihm haben
um meine Nöte ihm zu klagen
Doch jedem schenk ich kein Vertrauen
das muss man nämlich erst aufbauen

Das geht oft lang bis es soweit
Man nehme sich die nöt'ge Zeit
...
412 Erinnerungen 30.04.22
Vorschautext:
Erinnerungen verblassen nicht
sie kommen immer wieder ans Tageslicht
Es sind Momente aus unserem Leben
die irgendwann, irgendwo wieder auftreten

Die schönsten Erinnerungen aus meinem Leben
wird und kann mir kein Mensch jemals nehmen
Ich behalte sie für mich ganz allein
bis auch ich nur eine Erinnerung werd sein
411 Frühlingsanfang (20.03.22) 12.03.22
Vorschautext:
Der Frühling naht, bald ist's soweit
die ersten Blümchen blühn bereits
Es ist viel wärmer schon geworden
nur kühl ist's noch am frühen Morgen

Ich freu mich auf die Frühlingszeit
die mir neuen Power verleiht
Nur eines wünsch ich mir noch herbei
dass man begräbt weltweit das Kriegsbeil
410 Noch einmal Weihnachten erleben 12.12.21
Vorschautext:
Noch einmal Weihnachten erleben
so wie's in meiner Kindheit war
Was würd ich heute dafür geben
wir standen uns alle so nah

Wir hatten damals nicht viel Geld
ein kleines Geschenk gab es für jeden
Doch was jedoch wirklich gezählt
wir hatten ein glückliches Familienleben

Die Erinnerungen verblassen nicht
immer wieder tauchen sie auf
...
409 Nikolaus, du altes Haus 06.12.21
Vorschautext:
Nikolaus, du altes Haus
wo bist du verblieben
Hab allseits nach dir geschaut
wo bist du hängen geblieben?

Schick ein Mail, dann hol ich dich
bist heut dran reichlich spät
sag mir nur, wo du bist
dann mach ich mich auf den Weg

Sage mir nicht wie letztes Jahr
dass du liegst unterm Tisch
...
408 Einer von uns wird wohl als erster gehn 24.09.21
Vorschautext:
Einer von uns wird wohl als erster gehn
was wird dann mit dem andren geschehn
Wird das Leben allein noch Freude machen
gibt es dann noch irgendetwas zu lachen?

Warum können wir nicht zusammen gehn
Hand in Hand vorm Himmelstor stehn
Bestimmt finden wir es dort oben schön
wenn wir all unsre Lieben wiedersehn

Dann sind wir wieder wie einst vereint
nachdem wir so viel getrauert und geweint
407 Sommer, du hast jetzt deine Pflicht getan 10.09.21
Vorschautext:
Sommer, du hast jetzt deine Pflicht getan
der Herbst ist nun als nächstes dran
Die Tage sind kürzer geworden
und frisch ist es am frühen Morgen

Ich hoff, deine Koffer stehen bereit
es bleibt dir nämlich nicht viel Zeit
Der Herbst schon sehr bald Einzug hält
und schenkt ein buntes Kleid der Welt
406 Ich wünsch mir wieder Sonnenschein 29.08.21
Vorschautext:
Der Herbst hat sich scheinbar vertan
zu früh macht er sich bei uns breit
Er ist doch jetzt noch gar nicht dran
bis Herbstanfang bleibt ihm noch Zeit

Mir fehlt's an Wärme hier im Haus
drum machte ich die Heizung an
denn ohne dem halt ich's nicht aus
ich lieb's daheim, wenn es schön warm

So früh geheizt hab ich noch nie
soll das die Erderwärmung sein?
...
405 Wo ist die schöne Zeit geblieben 28.08.21
Vorschautext:
Wo ist die schöne Zeit geblieben
als Corona war noch nicht da
Das Biest will uns alle besiegen
doch wir sind auf der Hut, nicht wahr?

Ein jeder weiß, was er zu tun hat
damit das Biest ihn nicht erwischt
Ein Virus mit 'ner solchen Macht
uns alle sonst ins Jenseits schickt
404 Was macht der Mensch nicht alles für Geld 03.08.21
Vorschautext:
Der Mensch hat die Natur verletzt
hat sie geschädigt bis zu allerletzt
Erst jetzt merkt er, was er angestellt
und meint er könne sie retten die Welt

Ich fürchte, dazu ist es schon zu spät
weil kaum noch Hoffnung für sie besteht
Ihr habt euch dermassen verschätzt
habt euch selbst in die Nesseln gesetzt

Doch unsre Nachkommen müssen ausbaden
den von euch zugefügten Schaden
...
403 Verschwende nicht die Tage 03.08.21
Vorschautext:
Verschwende nicht die Tage
die dir das Leben schenkt
Findest du nicht, es wäre schade
wenn du dein Leben nur verpennst

Ein Tag, der heut vorbei ist
den holst du morgen nicht zurück
Weil jeder Tag einmalig ist
und du allein ihn sinnvoll füllst
402 Heut wurde meine Arbeit belohnt 17.07.21
Vorschautext:
Ich brauche Platz in meinem Haus
drum räum ich überall grad auf
Da er schon überläuft mein Schrank
kam heut die Wäsche erst mal dran

Jetzt stellt euch vor, was mir passiert
als ich die Bettwäsche sortiert
Nahm jedes Laken einzeln raus
und riss die Augen ganz groß auf

Ein Bündel Scheinchen flog zu Boden
habe sie strahlend aufgehoben
...
401 Herzergreifend 23.03.21
Vorschautext:
Heut wurde mir ein Video gesandt
mit feuchten Augen sah ich's mir an
Drum möchte ich euch jetzt erzählen
was in einem überfülltem Bus geschehen

Ein kleines Mädchen mit blonder Haarpracht
saß in diesem Bus an einem Fensterplatz
Als schließlich eine ältere Dame stieg ein
die einen Platz suchte, doch keiner war frei

Als sie sodann das kleine Mädchen erblickt
da zog die "Alte" über sie her wie verrückt
...
Anzeige