Willst Du mich

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Willst Du mich

Willst Du mich im Hause halten,
Meinen Gram dort mitgestalten
Anstatt mit dem alten Fahrrad
Rollen hin, wo's Früchte hat?

Ich will dort den Tag doch loben,
Wenn die Vielen gehen shoppen,
Nicht im Gram zu Haus' versinken,
Sondern meinen Freunden winken!

Da lockt mich längst der Kaffee,
Weil ich dort die Freunde seh'.
Laufen wir vorbei an Läden,
Um uns ja nicht zu verspäten?

Ja, das ist die Altersfreizeit
Und zugleich Gelegenheit,
Aus den Mauern auszubrechen,
Unseresgleichen dort zu sprechen.


©Hans Hartmut Karg
2020

*

Informationen zum Gedicht: Willst Du mich

38 mal gelesen
11.03.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige