Was hat die Liebe mit einem Flugzeug gemeinsam?

Ein Gedicht von Anita Namer
Was hat Liebe mit einem Flugzeug gemeinsam?
Manchmal
ist die Liebe, wie ein Flugzeug.

Sie landet
plötzlich vor dir,
öffnet die Türen,
lädt dich ein.

Du fragst dich:
Ist es der richtige Flieger?
Wohin geht die Reise?
Soll ich einsteigen?
Wird es „Pannen“ oder einen „Absturz“ geben?
Gibt es ein Ziel?
Brauch ich einen Fallschirm?
Was hab ich im Gepäck?
Wie teuer wird mich das kommen?
Was werde ich erleben?
Wie wird das Wetter sein?
Gibt es „Zwischen-Landungen“?
Wie hoch geht`s hinaus?
Gibt es außer Start`s und Landungen auch Luftlöcher, Strudel, Absacker und Aufsteiger?
Reicht die Luft?
Wer wird aller mit-fliegen?
Werde ich irgendwann an-kommen oder immer auf dem Weg sein?

Liebe
ist immer ein Flug ins Ungewisse.

Steig ein,
steig nicht ein.

Du kannst am Boden bleiben,
fliegen, abstürzen….was auch immer.

Doch
was wäre das Leben,
ohne Liebe?

© A. Namer 07/2017

Informationen zum Gedicht: Was hat die Liebe mit einem Flugzeug gemeinsam?

128 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
09.03.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Anita Namer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige