Wählernähe

Ein Gedicht von Heinz Bernhard Ruprecht
Die Arroganz der Politik,
die Volk nicht und Probleme sieht,
sich verkriecht und stille hält
und verpulvert unser Geld!

Die Wahl, die bringt es an den Tag,
geht mit einher der gute Rat!
Nur Bürgernähe zahlt sich aus,
ist einem sicher, der Applaus!

Informationen zum Gedicht: Wählernähe

2.446 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.03.2016
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Heinz Bernhard Ruprecht) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige