Von Herzen .!

Ein Gedicht von Konstanze Landmann
Von Herzen .!
Es ist niemals leicht sich unter lichten
Sternenzelt ganz zu Öffnen,ist das Aug`
auch geweiht von Blicke in der lieben
Ferne.
Klingt es als würden wir mit unseren
Füssen die Welt zertreten und der Himmel
für immer schweigen,so sind wir zwischen
beiden gestellt es will sich der Mond uns
zeigen .
Doch zeigt sich zur gleich der Roten Glut
am Rande der Erde,ob sei es heißes Blut
in unseren Adern das sich auf erden legt .
Doch flieht sie scheu empor im Glänzend
Licht , ich scheue mich nicht vor diesen
Augenblick des Mondes unter gang und
des Sonnen Glutrotes licht es ist das was
von Herzen kommt sehen .

Autorin.: Konstanze. L.
Verfasst am 27.10.2017

Informationen zum Gedicht: Von Herzen .!

131 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
27.10.2017
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige