Vic und die Sternschnuppe..

Ein Gedicht von Mareike Rauh
Vic und die Sternschnuppe..

Die Sternschnuppe sie weit herab fällt,
er der ganze Himmel auferhellt.
Es,
es das Glück ein Aquarell.
Ein,
ein Aquarell in er der Nacht,
Vic 's zielstrebige Glückstraehne,
sie hat sich entlarvt.
Entlarvt seiner selbst,
Vic gefällts.

Die Glücksstraehne..

gez.: Mareike Rauh
©

Informationen zum Gedicht: Vic und die Sternschnuppe..

215 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
03.01.2017
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige