..und so werd ich Tage seiner Jahre dort durchwandern..

Ein Gedicht von Nordwind
Und wieder drehe ich am Rad der Zeit
die Kraft des Lebens will mich inspirieren
in die Vergangenheit in Kürze führen
die Gegenwart ist magisch und liegt weit

Ein großer Geist ließ Träume einst zurück
wo Tatkraft strömt wie Wasser aus der Quelle
lebendige Ideen stets zur Stelle
Leuchtspuren ließ hier Hemingway zurück

Aus seiner Seele sah man Bilder steigen
die in Geschichten sich bedeutsam zeigen
großartige Gedanken die mäandern

So streife ich in Kürze durch den Garten
wo Ahnen seiner Katze auf mich warten
werd Tage seiner Jahre dort durchwandern

(c) Norwind 3/2016

Informationen zum Gedicht: ..und so werd ich Tage seiner Jahre dort durchwandern..

516 mal gelesen
18.04.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige