Tod

Ein Gedicht von Butterfly
Tod.
Tod. Angsteinflössend. Grausam. Traurig. Unbeschreiblich. Macht allen Angst. Lässt den Atem stocken. Zerreisst das Herz.
Tod. Regt Menschen zum nachdenken an. Zum trauern. Zum weinen.
Tod. Verbindet Menschen. Lässt Menschen zusammenfinden die sich ewig nicht mehr gesprochen haben.
Tod. Trennt Menschen. Reißt Menschen aus der Umgebung. Aus der Familie. Aus dem Leben.
Tod. Verändert. Zerstört. Begräbt.
Tod. Macht mir Angst. Tod. Lähmt mich. Der Gedanke an den Tod. Der Gedanke an den Tod eines geliebten Menschen. Der Gedanke lähmt mich. Macht mich kalt. Tut mir weh. Reißt mir das Herz aus der Brust.
Der Gedanke diese Person zu verlieren. Durch den Tod. Diese nie wieder mehr sprechen zu können. Diese nie wieder besuchen zu können. Diese nie wieder im Arm halten zu können. Diese nie wieder nach Rat fragen zu können. Diese nie wieder zum Lachen bringen zu können. Von dieser Person nicht mehr zum Lachen gebracht werden zu können.
Tod. Unerklärlich. Unerwartet. Erwartet. Unverhofft. Erhofft. Tragisch. Traurig.
Tod.

Informationen zum Gedicht: Tod

198 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
05.09.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Butterfly) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige