Tick tack

Ein Gedicht von Simon Käßheimer
Tick - tack - geht die Uhr,
und geht sie langsam schrittweis ihre Spur.
Tick – tack, geht sie ihren Gang,
immer schön im Kreis entlang.
Ticken tut sie, tack‘n auch,
ob ich sie nutze oder nicht brauch.

Die Uhr ist fleißig rund um die Uhr,
doch hängt sie nicht nur so im Flur.
Drauf sehen lohnt oft, dann doch nur,
wenn ich sie lesen will die Uhr.
Wenn jedoch auch das noch nicht,
bleibt keinesfalls Verzicht.

Informationen zum Gedicht: Tick tack

22 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
26.01.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Simon Käßheimer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige