Tagesgedanken

Ein Gedicht von Guido Horst
Am Ende des Tages zählen nur die positiven Momente und Augenblicke, die du empfangen hast.

Nimm diese Gedanken mit in deine Nacht und bewahre sie dir auf, für den kommenden Tag.

Denn sie werden deine Aura sein, die du
deinen Mitmenschen gegenüber ausstrahlen wirst

Informationen zum Gedicht: Tagesgedanken

62 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
09.01.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Guido Horst) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige