Sieben Jahre....

Ein Gedicht von Günter Van de Linde
Ich weiß nicht wo und wann genau,
ich hab´s wohl irgendwo gelesen.
Nach sieben Jahren ändert sich
der Mensch, ändert sich sein Wesen.
Nach sieben Jahren
spüren Mann und Frau,
es ändert sich die Seele
und der Körperbau.
Es wandelt sich die Zuversicht,
genau so wie das Lieben.
Unwillkürlich zählt man nach,
ja, drei und vier, macht sieben.
Man fragt nach irgendeinem
Sinn, nach dem Warum.
Spürt wie schnell die Zeit verrinnt.
Geliebte- wann sind unsere sieben um ?

Informationen zum Gedicht: Sieben Jahre....

14 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
2
23.05.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Günter Van de Linde) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige