Sei

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Sei du selbst
Verbiege dich nicht um zu gefallen
Verändere nicht dein Wesen
Bleib authentisch so wie du Es bist gewesen
Bleib deinen Vorsätzen und deinen Lehren treu
Lass dir deine Zügel nicht aus der Hand nehmen
Bewahre deinen inneren Frieden
Behalte deine Achtung vor dir selbst
Sei und bleibe wie du bist
Wer dich mag der meldet sich
Wer nicht...
Wohl eher sein eigenes Pech
Jeder kocht sein eigenes Süppchen Manche sogar einen Eintopf
Sei kein Sauertopf
Mach dein eigenes Ding auch wenn Manche denken: oh wieder so ein Sonderling.

:copyright: K.J

Informationen zum Gedicht: Sei

30 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
11.05.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige