Schrankenlos

Ein Gedicht von Torsten Bischoff
Im Älterwerden wandern die Gedanken
oft in die kurze Ewigkeit des Seins.
Sie suchen dort nach Hindernissen, Schranken,
doch finden – außer Leben – leider keins.

Fihalhohi, Malediven, 30.07.2018

Informationen zum Gedicht: Schrankenlos

2.114 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
09.09.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Torsten Bischoff) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige