Schaum in meinen Händen

Ein Gedicht von Anton Schlittmaier
Die Seife liegt bereit
Der Wasserstrahl fließt schon
Es schäumt nach kurzer Zeit
Und sauber wirst zum Lohn

Zwei Hände reiben sich
Ein großes Glücksgefühl
So schätz ich täglich mich
Genieß es auch mit Stil


© ANTOSCH

Informationen zum Gedicht: Schaum in meinen Händen

79 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
26.01.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige