Ruhestand

Ein Gedicht von Ingelore Jung
Ruhestand

Das Arbeitsleben ist Vergangenheit
Die Zeit des Ruhestands beginnt
So lang ersehnt, endlich erreicht
Doch bedenke stets
Bei allem was du machst und tust
Es mit allen Sinnen zu erfassen
Sei besonnen, wähle aus mit Bedacht
Wie du Deine Zeit verlebst
Versuche das Wesentliche
Zu sehen und zu erkennen
Lebe nur den Augenblick
Denn nichts ist für immer!

© Ingelore Jung
Juli 2014

Informationen zum Gedicht: Ruhestand

64 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.02.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige