Reklamemüll

Ein Gedicht von Karin Grandchamp
Lasst mich doch endlich mal in Ruh
ihr müllt mich mit Reklame zu
Ein Schild hängt bereits schon am Kasten
nur Briefe sind noch zugelassen

Wo habt ihr denn lesen gelernt
ich bin so wütend, ja im Ernst
Als ich neulich die Post geholt
das ganze Zeug zu Boden flog

Die Straßen waren pitschenass
glaubt ihr etwa, das macht mir Spaß?
Ein Auto das vorbeigeflitzt
hat mich zudem noch vollgespritzt

Das hätte ich mir gern erspart
den ganzen Tag war ich in Fahrt
Wenn ich einen von euch erwisch
noch einmal kommt der bestimmt nicht

Informationen zum Gedicht: Reklamemüll

6 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.12.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Grandchamp) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige