Nur eingelullt

Ein Gedicht von Anton Schlittmaier
Ich bin nicht so. Die Andren, die
schreiben mir die Dramaturgie.
Ich will ganz anders, doch ich kann
es nicht. Bin nur der Hampelmann.

Egal, was ich sag‘, es ist schon
gesagt - im Netz. Ich bin Version.
Ich kann nichts dafür. Er ist schuld.
Bin Opfer, stets nur eingelullt.

Kauf‘ ich was, kauf’s nicht ich. Es ist
die Werbung, die sagt: Du vermisst!
Nun vieles kauf, kauf, so wirst Du
glücklich. Bin so nicht immerzu.


© ANTOSCH

Informationen zum Gedicht: Nur eingelullt

451 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.11.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige