Nicht vergessen aber ruhen lassen

Ein Gedicht von Inge Wamser
Wir Deutschen werden oft
nieder gemacht,
ist ja auch furchbar
was im 3. Reich wurde gemacht.

Habt ihr Onkel Toms Hütte
gelesen,
was da mit dem Sklaven
in Amerika ist gewesen?

In anderen Ländern auch
böses Geschehen,
haben kein schlechtes
Gewissen wie wir,
da wir doch können nichts
dafür.

Anne Franks Buch liegt
noch in meinem Schrank,
nehme es oft zur Hand.
Kann es kaum noch lesen,
weil von Tränen nass gewesen.

Lasst es doch mal sein,
nicht vergessen.

Ohhh nein.

Nur holt es nicht immer
wieder hervor,
in Medien und TV, was
war, wissen alle doch
genau.

Möchten es nicht immer
wieder sehen,
das grausame Geschehen.

Sondern in Frieden leben
und nicht immer vergangene
Kriege sehen.

Reicht doch was heute
im nahen Osten
passiert,
uns traurig macht und
zu Tränen rührt.

Informationen zum Gedicht: Nicht vergessen aber ruhen lassen

2.076 mal gelesen
-
17.10.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige