Nicht ganz so leicht

Ein Gedicht von DaniSmile79
Ich komm schon mein Leben lang nicht Klar
in dieser Gesellschaft wo Werte nichts gelten,
kaum war einer für mich da
denn echte Freunde findet man hier selten.

Und schon immer musste ich kämpfen
weil es niemals für mich leicht war,
und meine Wünsche und Träume
bleiben für mich wohl immer unerreichbar.

Denn ich träum Von einer Welt
In der man noch zusammen hält,
wo sie einen hoch helfen
wenn man mal auf die Schnauze fällt.

Doch hier kämpft jeder nur für sich
und Träume sterben wie Eintagsfliegen
und wie sollte es anders sein
die schwachen bleiben am Boden liegen.

Wo ist nur all die Liebe geblieben
haben so viele nur ein Herz aus Stein,
mein Gott wird sind so Grund verschieden deshalb bleib ich lieber für mich allein.

Nein ich pass hier nicht rein
solang es die letzten noch nicht raffen,
und so bleibt alles nicht ganz so leicht
doch vielleicht werdens wir irgendwann mal schaffen.

DaniSmile79

Informationen zum Gedicht: Nicht ganz so leicht

478 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
19.05.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (DaniSmile79) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige