Neue Momente...

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Momente im Augenblick des
Seins geboren...
Mit einem Wimpernschlag wie ein
Kick zu Eis gefroren....
Da manche Leute scheinheilig und hinterhältig unverfroren die Freundschaft
vorgaukeln
So scheinbar ihre Treue und Verbundenheit
zum Schein da herschaukeln...
So dreist und frech
Hinter vorgehaltener Hand ablästern
Nicht mal rot werden
Da hinter der Fassade oder Maske gut
versteckt ihr wahres Ich versteckt...
Ich habe es erst zu spät gecheckt....
Es hat mich ziemlich traurig und heftig verletzt
Bis zur Seele hin zu tief zugesetzt...
Während Diese ihre Krallen sich immer
tiefer in mein Herz sich bohrten
Fast wie scharfe Messerklingen....
Würde sagen habe mich blenden lassen von scheinheiligen Wortgefechten...
Nach und nach sich der Schleier
sich lichtete...
Ich bemerkte wer mir was andichtete...
Bin jetzt noch sehr viel vorsichtiger und skeptischer geworden..
Mit mir kann man Vieles machen
Spässchen machen und lachen
oder andere Sachen...
Zum Narren halten nein nicht mehr
Dafür überwiegt die Vorsicht sehr....
Die Wahrheit ist mir noch wichtiger
geworden...
Freundschaft überwiegt dem Anderen
Worte und Texte hin- und herwandern zum
gesunden Schlagabtausch und tollen
Diskussionen die tausendfach dich lohnen
dafür ist es gut wenn man sich
Vertrauen schenken kann und
Mit ehrlichen Gedanken und Gefühle
immer wieder zu schönen gemeinsamen
Stunden immer gerne zusammen finden können und Freude immer neu gönnen können selbst in traurigen Stunden...
So sollte Freundschaft echt verstanden sein...
Jeder für Jeden
Keiner bleibt allein
Herrliches Beisammensein im Herzen begonnen und schön gemeinsame Gedankennetze versponnen....
Unser aller Wonne...
Die ist die Sonne in unserer Herzen
auch wenn es mal regnet...
Man sich hier nur virtuell begegnet
egal....
Es kommt immer wieder ein Licht denn
ewig Dunkel gibt es nicht...
Tolle Zuversicht...



© K.J

. 

Informationen zum Gedicht: Neue Momente...

27 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
27.12.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige