Nach einem bekannten Abschiedslied...

Ein Gedicht von Micha Schneider
Gute Nacht, Freunde,
es wird Zeit für mich zu geh'n!
Was ich noch zu sagen hätte, 

dauert eine Zigarette

und ein letztes Glas im Steh'n.

Gute Nacht, Freunde,
es geht gar nichts mehr zur Zeit!
Was ich noch zu rauchen hätte,
reicht kaum – ich sag's – für eine Kette,
letztes Glas noch, ich bin breit!

Gute - hicks -, Feinde,
es wird geh'n, hab' ich doch Zeit!
Was ich noch zu schwafeln hätte,
hört nur noch – rülps – diese Kokette
für ein letztes Mal im Steh’n!

Guten Tach, Frauke,
ich komm heim und du willst geh’n?
Ich erklär’s dir und ich wette,
daß du danach hast im Bette
sehr viel Spaß, falls er bleibt steh'n!

© Micha Schneider
(nach dem Song "Gute Nacht, Freunde" von © Reinhard Mey)

Informationen zum Gedicht: Nach einem bekannten Abschiedslied...

739 mal gelesen
-
11.11.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Micha Schneider) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige