So erträum´ ich mir die Welt

Ein Gedicht von Sabine Brauer
Erde, neugeboren,
nichts, was ihr schadet.
Saubere Luft, gesunde Wälder,
Artenvielfalt in jeglicher Gestalt.

Alle Menschen,
von Liebe geprägt,
loben den Schöpfer,
göttliche Weisheit sie umhegt.

So erträum´ ich mir die Welt.

© Sabine Brauer

Informationen zum Gedicht: So erträum´ ich mir die Welt

18 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
25.03.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Sabine Brauer) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige