Mühlenzauber

Ein Gedicht von Detlef Maischak
Dreht euch herum
Gewaltige Flügel aus Holz
Auf einem Hügel steht stumm
Eine Mühle so stolz

Ein Weg nur hinauf
Teilt weit das Ährenfeld
Wolken ziehen drohend auf
Und Wind belebt die Mühlenwelt

Die wollen wir uns bewahren
Mühlenmärchen, Mühlensagen
Einst hat der Müller sie erfahren
Und sie in die Welt getragen

04.11.1997 Detlef Maischak

Informationen zum Gedicht: Mühlenzauber

2.326 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
01.03.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Detlef Maischak) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige