Sprungmarken
Du bist hier
Inhalt

Moderne Liebe

Ein Gedicht von Klaus Enser-Schlag
Sie sitzen sich still gegenüber
und trotzdem lodert schon das Fieber.
Seit einem Jahr sind sie ein Paar,
der Hans und die Angelika.

Der Worte braucht es gar nicht viel,
das Smartphone lenkt das Liebesspiel,
mit „Fuck you“- App und Dating Line
so muss moderne Liebe sein!

Tipp, tipp, scroll, scroll, tipp, tipp, scroll, scroll,
und beide finden’s wundervoll…

Das Smartphone regelt Liebeslust
und warnt vor sexuellem Frust,
denn die „Hormon-App“ sagt ganz klar,
ob er heut‘ "kommt", wenn sie schon "da"...

Hat sie die Tage, kein Problem,
er kann’s am Bio-Hashtag seh’n.
Und das Libido-Ranking zeigt,
wenn „Mann“ es wieder mal vergeigt…

Tipp, tipp, scroll, scroll, tipp, tipp, scroll, scroll
und beide finden’s wundervoll…

So ab und zu schaut sie ihn an,
wenn sie sich nicht erinnern kann,
mit wem sie da zusammen lebt
und regelmäßig geil abhebt…

Nun haben sich die zwei getrennt,
die Smartphones waren divergent.
Das Internet, es stürzte ab
und ihre Liebe lag im Grab…

Tipp, tipp, scroll, scroll, tipp, tipp, scroll, scroll,
ist das nicht einfach grauenvoll?

Informationen zum Gedicht: Moderne Liebe

727 mal gelesen
09.01.2017
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige