Manchmal denke ich

Ein Gedicht von I. Kunath
Manchmal denke ich,
das Leben ist zu kurz
um traurig zu sein.
Manchmal denke ich,
das Leben ist zu lang,
um sich immer daran zu freuen.
Manchmal denke ich,
das Leben ist zu schön,
um davor die Augen zu verschließen.
Manchmal denke ich
das Leben ist zu hart
um immer optimistisch zu sein.
Manchmal denke ich,
dass ich denken sollte,
das Leben ist genau richtig
so wie es ist,
mit all seinen bunten Farben
und rauen tiefen Zwischentönen,
dann hätte das viele Denken
ein Ende...
Doch manchmal, ist es gut
wenn ich denke, was ich denke
und nicht das,
was ich denken sollte.

Manchmal denke ich...

I. Kunath
phantasie-garten.com

Informationen zum Gedicht: Manchmal denke ich

1.902 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,5 von 5 Sternen)
-
11.10.2011
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (I. Kunath) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige