Loslassen

Ein Gedicht von Soso
Aufwachsen hab ich dich sehen,
die ersten Schritte,
das erste Wort,
das erste Lachen, das du gelacht,
der erste Schultag.
Du hast dich auf den Weg gemacht.

Den Kinderschuhen entwachsen
wolltest du Neues sehen,
leben an einem anderen Ort,
in die Ferne gehen,
deinen Pfad finden,
auf eigenen Füßen stehen.

Dein Geist sprühte erwartungsvoll
und voller Zuversicht,
gespannte Freude lag auf deinem
Gesicht.
Wie hätte ich dich da halten können ?
Obwohl mir bang.
Das Band jedoch, das uns verbindet,
es wird halten ein Leben lang.

Informationen zum Gedicht: Loslassen

63 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
02.06.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Soso) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige