Leise Liebe

Ein Gedicht von Anni
Leise Liebe

Leise, ganz leise - angeschlichen,
wie Musik mit zarten Melodien getragen.
Sorgst Du für Herzschlag rasen, trockene Lippen und Schmetterlingsflattern in meinem Bauch.
Mehr als nur ein Augenblick, die Verführung deines Blicks.
Schließe deine schönen Augen, spüre leise zarte Musik.
Höre hin, sie ist ganz leise, meine Liebe nur für Dich.
Sehne mich nach deinem lächeln, deinen Lippen, deinem Blick.
Möchte teilen meine Liebe, möchte teilen mein Herz mit Dir.
Traurig blicken meine Augen, traurig schwer Blickt mein Herz.
Weiß es doch - ganz realistisch- leise Melodien die hört man schwer.

Informationen zum Gedicht: Leise Liebe

15 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
11.07.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige