Lebensalter=Liebesalter?

Ein Gedicht von Paul Kinzel
Wie lange kann eine Ehe dauern,
wenn überall nur Gefahren lauern?
Ein Jahr? Dann hätte man es nicht tun brauchen.
Die Liebe tut dann wirklich nichts taugen.

Fünf Jahre sind da schon schwieriger zu beurteilen.
Was trieb einen dazu, bei einem zu verweilen?
War das schon die unvergessenen bare Liebe?
Oder waren es doch nur die inneren Triebe?

10 Jahre Ehe ist schon eine halbe Ewigkeit.
Man war schon zu fast allem bereit.
Man ging bereits durch dick und dünn.
Die ersten Falten zeigen sich schon auf der Stirn.

25 Jahre bedeutet nicht nur Silberhochzeit.
Hat man die glücklich miteinander verbracht,
ist man auch für die nächsten 25 Jahre bereit.
In den ersten 25 Jahren hat man geweint aber auch sehr viel gelacht.

Goldene Hochzeit in 50 Jahren war man zu allem bereit.
In all den Jahren tat einem nichts Leid.
Alte Liebe rostet eben nicht.
Vor allem wenn man zusammen die Diamantene Hochzeit erlebt.

Informationen zum Gedicht: Lebensalter=Liebesalter?

3.065 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
07.11.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige